DIE IG METALL VOM KAISERREICH BIS HEUTE

Im Jahr 1949 wurde unsere Gewerkschaft ge- gründet. Seitdem setzen wir uns national und international für gerechte Lebensbedingungen, existenzsichernde Löhne und gute Arbeit ein. Schon im Jahr 1891 wurde mit dem Deutschen Metallarbeiter-Verband (DMV) eine der wichtigsten Vorläuferorganisation der heutigen IG Metall gegründet. Der Verband entwickelte sich schnell zur größten deutschen Einzelgewerk- schaft im Kaiserreich und der Weimarer Republik.
Unsere Geschichte

Unterstützer der jungen Demokratie

Nach dem Sturz des Kaisers während der Revolution von 1918 wurde Deutschland eine parlamentarische Demokratie. Die Gewerkschaften setzten sich für den Erhalt und den Ausbau dieser jungen Demokratie ein. Doch die Weltwirtschaftskrise, die seit Ende der 20er- Jahre auch Deutschland traf, schwächte die Kraft der Gewerkschaften. Sozialpolitische Erfolge der Anfangsjahre wurden nach und nach wieder abgebaut…
Wir sind ca. 500 Vertrauensfrauen und Männer hier am Standort Salzgitter. Gut organisiert in der IG Metall (über 90 Prozent) und wollen unsere Anliegen, unsere Arbeitsbedingungen und die betr. Gewerkschaftspolitischen Rahmenbedin- gungen im Sinne der Beschäftigten aktiv nutzen. Dazu gehört als erstes eine trans- parente und zeitnahe Kommunikation auf allen “Kanälen“, im Betrieb und in der Öffentlichkeit. Hierzu nutzen wir eine ganze menge Medien, das betr. Intranet, Flugblätter, die betr. Infotafeln und Schaukästen, unsere VL-Zeitung den „Stahlsplitter“ -

Die IG Metall beweist immer wieder aufs Neue, dass sie geschlossen hinter den Beschäftigten steht und sich für deren Interessen einsetzt. Aktive gewerkschaftliche Arbeit heißt für uns, in Salzgitter, im Betrieb und vor Ort die Inter- essen der Mitglieder zu vertreten. Das heisst für uns konkret sich in den betrieblichen Alltag aktiv einzumischen und die Miitbestimmungs- strukturen unserer Montanmitbestimmung voll auszunutzen. Das gelingt nur, wenn die gewerkschaftlichen Interessenvertreter in den Betrieben die Ziele in den Belegschaften kommunizieren und für deren Umsetzung solidarisch mit den Belegschaften eintreten. Unsere Belegschaft ist zu 95 Prozent in der IG Metall organisiert!

Nur mit solidarischer Geschlossenheit setzten wir uns durch und erreichen unsere Ziele zu Gunsten der abhängig beschäft- igten Menschen im Betrieb. Diese Website wurde nunmehr nach fast 27 Jahren wieder in einem zeitlichen Design und mit neuen Inhalten erstellt. Wir hoffen Euch gefällt Sie und Ihr besucht uns gen- auso regelmäßig wie in der Vergangenheit. Solltet Ihr Fragen zu unserer gewerkschaft- lichen Arbeit haben, scheut Euch nicht, uns zu kontaktieren, wir antworten in der Regel sehr schnell. Mit kollegialen Grueßen Eure Vertrauenskörperleitung der IG Metall - Salzgitter Flachstahl GmbH Euer Nils Knierim
aber auch ganz gezielt das Internet. Viele Kolleginen und Kollegen nutzen mittlerweile unseren Internet- auftritt von zu Hause, auf dem Smartphone etc.um sich schnell über aktuelle Themen und Gescheh- nisse zu informieren. Wir betreiben unseren Internetauftritt mittlerweile 27 Jahre und haben eine ganze Menge Erfahrung gemacht - übrigens ausschliesslich positive! Wir sind stolz darauf, dass unsere Webseiten zur Vertrauensleutearbeit die umfangreichste im gesamten deutschen Web ist. Dies wollen wir weiter ausbauen und noch zeitnaher über aktuelle Themen in Gesellschaft und vor allem in unserem Betrieb berichten. Wir wollen Euch an unsere betr. Vertrauensleute- arbeit beteilgen, also, viel Spass beim besuchen unserer umfangreichen Seiten in dieser Internetpräsenz….
ERIK SCHOBER stellv. IGM-VK-Leiter, Salzgitter Flachstahl GmbH
NILS KNIERIM IGM-VK-Leiter, Salzgitter Flachstahl GmbH
Viele Grüße und Glück auf! Erik Schober
MITGLIED WERDEN

NILS KNIERIM

VK-Leiter-Hütte

WER WIR SIND

ERIK SCHOBER

stellv. VK-Leiter-Hütte

WAS WIR WOLLEN

© 1996-2023 Alle Rechte vorbehalten | © Layout/Gestaltung und Fotos: Lehne-FOTOGRAFIE
Vertrauensleute der IG Metall Salzgitter-Peine in der Salzgitter Flachstahl GmbH
SALZGITTER-PEINE

Salzgitter-Peine

VKL-HÜTTE

WER WIR SIND - WAS WIR WOLLEN

ERIK SCHOBER

Wir sind ca. 500 Vertrauensfrauen und Männer hier am Standort Salzgitter. Gut organisiert in der IG Metall (über 90 Prozent) und wollen unsere Anliegen, unsere Arbeits- bedingungen und die betr. gewerkschafts- politischen Rahmenbedingungen im Sinne der Beschäftigten aktiv nutzen. Dazu gehört als erstes eine transparente und zeitnahe Kommunikation auf allen “Kanälen“, im Be- trieb und in der Öffentlichkeit. Hierzu nutzen wir eine ganze menge Medien, das betr. Intranet, Flugblätter, die betr. Info- tafeln und Schaukästen, unsere VL-Zeitung den „Stahlsplitter“ aber auch ganz gezielt das Internet. Viele Kolleginen und Kollegen nutzen mittlerweile unseren Internetauftritt von zu Hause, auf dem Smartphone oder dem PC um sich schnell über aktuelle Themen und Geschehnisse zu informieren. Wir betreiben unseren Internetauftritt mitt- lerweile 27 Jahre und haben eine ganze Menge Erfahrung gemacht - übrigens ausschliesslich positive! Wir sind stolz darauf, dass unsere Webseiten zur Vertrauensleutearbeit die umfangreichste im gesamten deutschen Web ist. Dies wollen wir weiter ausbauen und noch zeitnaher über aktuelle Themen in Gesell- schaft und vor allem in unserem Betrieb berichten. Wir wollen Euch an unsere betr. Vertrauensleutearbeit beteilgen, also viel Spass beim besuchen unserer umfangreichen Seiten in diesem Webauftritt…. Viele Grüße und Glück auf! Erik Schober
Nur mit solidarischer Geschlossenheit setzten wir uns durch und erreichen unsere Ziele zu Gunsten der abhängig beschäft- igten Menschen im Betrieb. Diese Website wurde nunmehr nach fast 27 Jahren wieder in einem zeitlichen Design und mit neuen Inhalten erstellt. Wir hoffen Euch gefällt Sie und Ihr besucht uns gen- auso regelmäßig wie in der Vergangenheit. Solltet Ihr Fragen zu unserer gewerkschaft- lichen Arbeit haben, scheut Euch nicht, uns zu kontaktieren, wir antworten in der Regel sehr schnell. Mit kollegialen Grueßen Eure Vertrauenskörperleitung der IG Metall - Salzgitter Flachstahl GmbH Euer Nils Knierim

Die IG Metall beweist immer wieder aufs Neue, dass sie geschlossen hinter den Beschäftigten steht und sich für deren Interessen einsetzt. Aktive gewerkschaftliche Arbeit heißt für uns, in Salzgitter, im Betrieb und vor Ort die Inter- essen der Mitglieder zu vertreten. Das heisst für uns konkret sich in den betrieblichen Alltag aktiv einzumischen und die Miitbestimmungs- strukturen unserer Montanmitbestimmung voll auszunutzen. Das gelingt nur, wenn die gewerkschaftlichen Interessenvertreter in den Betrieben die Ziele in den Belegschaften kommunizieren und für deren Umsetzung solidarisch mit den Belegschaften eintreten. Unsere Belegschaft ist zu 95 Prozent in der IG Metall organisiert!
stellv. VK-Leiter-Hütte

WAS WIR WOLLEN

NILS KNIERIM

VK-Leiter-Hütte

WER WIR SIND

Salzgitter Flachstahl GmbH

IG METALL VERTRAUENLEUTE