Vertrauensleute - Nah dran und kompetent
Gemeinschaft, Zusammenhalt, Solidarität - In der Gewerk- schaft zählt das „Wir“. Vertrauensfrauen und Vertrauens- männer leben diese wichtigen gewerkschaftlichen Werte. Sie sind immer auf Augenhöhe mit ihren Kolleginnen und Kolle- gen, arbeiten im Team und stehen für einander ein.
Sie vertreten die Interessen und Belange ihrer Kolleg*nen in ihrem gewähltem Bereich und informieren diese über alle relevanten Themen ihrer Gewerkschaft. Sie erörtern auf ihren regelmäßigen Sitzungen Probleme im Betrieb und versuchen diesem Abhilfe zu verschaffen. Sie arbeiten eng mit dem Betriebsrat zusammen.

Was sind Vertrauensleute?

Der Name ist Programm: Vertrauensleute sind Part-nerinnen und Partner des Vertrauens. Unabhängig davon, ob es um Probleme am Arbeitsplatz, den Tarifvertrag oder den Kontakt mit der IG Metall vor Ort geht. Wir erklären, was Vertrauensleute tun und warum sie wichtig sind.

Wie werde ich Vertrauensfrau oder

Vertrauensmann?

Das Wort Vertrauenskörper klingt sperrig. Dahinter stehen Menschen, die sich für die IG Metall im Betrieb engagieren. Es sind gewählte Vertreterinnen und Vertreter, auf die Ihr mit Euren Anliegen zugehen könnt. Ein echtes Vertrauensverhältnis eben.
DIE IG METALL ERKLÄRT:
VERRAUENSLEUTE-WAHLEN. So geht’s…

„Wenn wir zusammenhalten, ist

alles möglich“

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbestim- men und Arbeitsplätze sichern? Darüber disku- tieren Vertrauensleute bei der digitalen The- menwoche Anfang November. Das Abendpro- gramm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.
VERRAUENSLEUTE-WAHLEN. So geht’s…

IG Metall-Vertrauensleute diskutier-

en digital – sei dabei

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbe- stimmen und Arbeitsplätze sichern? Darüber diskutieren Vertrauensleute bei der digitalen Themenwoche Anfang November. Das Abend- programm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.

IG Metall packt das Thema Arbeits-

zeit in den Betrieben an

Arbeitszeit ist ein Thema, das alle Beschäf- tigten betrifft. Umso wichtiger sind Regelungen, die sich an deren Lebenswirklichkeit orien- tieren und selbstbestimmteres Arbeiten mö- glich machen. Dafür einzutreten, haben die Vertrauensleute der IG Metall nun auf ihrer Konferenz in Willingen beschlossen.
DIE IG METALL ERKLÄRT:
VERTRAUENSLEUTEKONFERENZ 2016

„Wer wir sind und was wir wollen,

was wir machen“

In der Salzgitter Falchstahl sind ca. 500 Ver- trauenleute der IG Metall für die Kolle*en täglich im Einsatz. Sie informieren, hören zu und vermitteln, lösen Probleme und sorgen für eine starke Solidargemeinschaft, dait der Druck beim Arbeitgeber auch ankommt.
VERTRAUENSLEUTE BEI DER SALZGITTER FLACHSTAHL
MITGLIED WERDEN
© 1996-2023 Alle Rechte vorbehalten | © Layout/Gestaltung und Fotos: Lehne-FOTOGRAFIE
Vertrauensleute der IG Metall Salzgitter-Peine in der Salzgitter Flachstahl GmbH
SALZGITTER-PEINE

Salzgitter-Peine

VKL-HÜTTE
Mehr erfahren

Vertrauensleute - Nah dran und kompetent

Gemeinschaft, Zusammenhalt, Solidarität - In der Gewerk-schaft zählt das „Wir“. Vertrauensfrauen und Vertrauensmänner leben diese wichtigen gewerk- schaftlichen Werte. Sie sind immer auf Augenhöhe mit ihren Kolleginnen und Kollegen, arbeiten im Team und stehen für einander ein. Sie vertreten die Interessen und Belange ihrer Kolleg*nen in ihrem gewähltem Bereich und infor- mieren diese über alle relevanten Themen ihrer Gewerkschaft. Sie erörtern auf ihren regelmäßigen Sitzungen Probleme im Betrieb und versuchen diesem Abhilfe zu verschaffen. Sie arbeiten eng mit dem Betriebsrat zusammen.
DIE IG METALL ERKLÄRT:

Was sind Vertrauensleute?

Der Name ist Programm: Vertrauensleute sind Part-nerinnen und Partner des Vertrauens. Unabhängig davon, ob es um Probleme am Arbeitsplatz, den Tarifvertrag oder den Kontakt mit der IG Metall vor Ort geht. Wir erklären, was Vertrauensleute tun und warum sie wichtig sind.

Wie werde ich Vertrauensfrau oder

Vertrauensmann?

Das Wort Vertrauenskörper klingt sperrig. Dahinter stehen Menschen, die sich für die IG Metall im Betrieb engagieren. Es sind gewählte Vertreterinnen und Vertreter, auf die Ihr mit Euren Anliegen zugehen könnt. Ein echtes Vertrauensverhältnis eben.
Mehr erfahren
VERRAUENSLEUTE-WAHLEN. So geht’s…

„Wenn wir zusammenhalten, ist

alles möglich“

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbestim- men und Arbeitsplätze sichern? Darüber disku- tieren Vertrauensleute bei der digitalen The- menwoche Anfang November. Das Abendpro- gramm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.
VERRAUENSLEUTE-WAHLEN. So geht’s…

IG Metall-Vertrauensleute diskutier-

en digital – sei dabei

Wie geht’s weiter in den Betrieben? Wie können wir uns besser organisieren, mehr mitbe- stimmen und Arbeitsplätze sichern? Darüber diskutieren Vertrauensleute bei der digitalen Themenwoche Anfang November. Das Abend- programm unter anderem mit Jörg Hofmann ist für alle offen.
DIE IG METALL ERKLÄRT:

IG Metall packt das Thema Arbeitszeit

in den Betrieben an

VERTRAUENSLEUTEKONFERENZ 2016

Arbeitszeit ist ein Thema, das alle Beschäf-tigten betrifft. Umso wichtiger sind Regelungen, die sich an deren Lebenswirklichkeit orientieren und selbstbestimmteres Arbeiten möglich machen. Dafür einzutreten, haben die Vertrauensleute der IG Metall nun auf ihrer Konferenz in Willin- gen beschlossen.

„Wer wir sind,und was wir wollen, was

wir machen“

VERTRAUENSLEUTE BEI DER SALZGITTER FLACHSTAHL:
In der Salzgitter Falchstahl sind ca. 500 Vertrauens- leute der IG Metall für die Kolle*en täglich im Ein- satz. Sie informieren, hören zu und vermitteln, lös- en Probleme und sorgen für eine starke Solidarge- meinschaft, dait der Druck beim Arbeitgeber auch ankommt.

Salzgitter Flachstahl GmbH

IG METALL VERTRAUENLEUTE