STAHLAKTIONSTAG-SZFG
Kollegin aus Salzgitter
NEWS & MEDIENGALERIE

4000 Stahlarbeiter in Salzgitter

demonstrierten gegen die

Brüsseler Politik…

07. April 2016 | Salzgitter: 4000 Stahlarbeiter in Salzgitter legten für mehrere Stunden Ihre Arbeit im Werk Salzgitter nieder um gegen massive Dumping-Importe und eine Verschärfung des EU-Emissionshandels gegen die Stahlindustrie zu demonstrieren. Am historischen Platz am Be- triebsgebäude des Hochofenbetriebes wo ber- eits die Stahlarbeiter gegen die Demontage der Aliierten demonstrierten, formulierten Sie laut- stark ihrem Ärger. Unter den Rednern befanden sich auch der nie- dersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, Prof. Dr.-Ing. Heinz Jörg Fuhrmann, Vorsitzender des Vorstandes der Salzgitter AG, sowie Hasan Cakir, Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Salzgitter AG. Am 11. April 2016 ruft die IG Metall zudem zum bundesweiten Aktionstag zum Erhalt der deut- schen und europäischen Stahlindustrie in Duis- burg auf. Für faire und sichere Bedingungen der europäi- schen und deutschen Stahlindustrie haben spä- ter am 9. November 2016 insgesamt 15.000 Be- schäftigte der Branche aus über zehn europäi- schen Ländern in Brüssel demonstriert. Allein aus Salzgitter beteiligten sich damals über 1400 Kolleginnen und Kollegen . Die Fahrt nach Brüssel wurde mit 30 Bussen in Salzgitter organ- siert.

Film: Stahlaktionstag in Salzgitter | Länge: 8:31

min | youtube | © 2016 Thomas Lehne

Film: SAT-1-Nachrichten | Stahlglutrote Nacht in Salzgitter |Länge: 3:19 min.

© 2017 Fotos: Lehne-Fotografie

Hinweis: Für unsere Filme muss youtube.de freigegeben sein!
VERTRAUENSLEUTE der IG Metall
in der SALZGITTER FLACHSTAHL GmbH Werk Salzgitter
VERTRAUENSLEUTE SZFG
Salzgitter-Peine